Blausteinsee

Der Blausteinsee ist ein Badesee der bei der rekultivierung des Braunkohletagebaus „Zukunft“ entstanden ist, nähers findet ihr in der Wikipedia.

Zum Tauchen ist der See mit einer Tiefe um die 40 Metern gut geeignet, die Sichtweiten schwanken zwischen 1 und 7 in den oberen Regionen und bis zu 20 Meter im tieferen Bereich. Die Sicht ist stark abhängig von der Anzahl der Taucher und der Algenschicht im Breich bis 6 Meter.

Die Wassertemperatur ist mässig bis kalt (4-6°) in den tieferen Regionen des Sees, werden im Sommer nicht überschritten. Im Flachwasser kann die Temperatur bis 21° betragen.

Daher ist ein guter Kälterschutz und Kaltwassertaugliche Ausrüstung empfehlenswert, die Lampe sollte auch nicht zu Hause bleiben.

Im Wasser gibt es eine Menge von Attraktionen, z.B. zwei LKW Kabinen, diverse Platformen.

Die Tauchbasis von Tauchaixperte

Die Tauchbasis am Blausteinsee.

DSC 0064

Nach dem Tauchgang.

DSC 0061

DSC 0046

Der Einstieg.

DSC 0033

DSC 0034

Nebenan der Segelklub.

DSC 0040

DSC 0041

Der Weg zum Einstieg.

DSC 0050

Die Seebühne neben an, soll woll sowas wie einen Bagger darstellen.

DSC 0051

Und noch mehr von der Bühne.

DSC 0055


Karte und weitere Beschreibung folgen.

Mein taucherischer Werdegang.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Diving abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Blausteinsee

  1. Pingback: CMAS ** Tauchgang 5 (Teil 2) | Patrick's Blog

  2. Pingback: CMAS ** Tauchgang 5 (Teil 1) | Patrick's Blog

  3. Pingback: CMAS ** Tauchgang 1 | Patrick's Blog

  4. Pingback: CMAS ** Tauchgang 2 | Patrick's Blog

  5. Pingback: CMAS ** Tauchgang 4 | Patrick's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s