IP Multicast Routing

Unter IP Multicasting versteht man die Technik Daten, z.B. Video, an mehrer Teilnehmer zu verteilen.

IP Multicasting gibt es unter IPv4 und IPv6.

Einen Schnellen einstieg in die Configuration auf Cisco Routern bietet follgender Quick Start Guide. Weiterführend kann ich euch das Buch „Routing TCP/IP Volume II“ empfehlen oder Cisco IOS IP Multicast Configuration Guide, Release 12.4.

Als Multicast Sender und Empfänger kann man VLC nehmen.

Wir haben mit zwei 1700er Routern eine einfache Multicast Configuration auf gesetzt.

VideoLAN

Es gibt zwei Möglichkeiten VLC als Streaming Server einzusetzen, die erste Möglichkeit ist die Einrichtung über die Wizards, diese sind selbst erklärend,

deshalb werde ich hier auf eine Beschreibung verzichten.

Streaming Server

Der vlc player kann auch über die CLI gesteuert werden.

Hier ein einfaches Beispiel zum Starten eines Multicast Streams:

vlc -vvv input.mpeg --sout udp:239.0.0.42 --ttl 12

Der Output der Logmeldungen mit „-v“ eingrenzen.

Client

vlc udp:@239.0.0.42

Multicast HOWTO

Cisco Router Basic Multicast Configuration

--- snip ---
!
ip multicast-routing
!
! Startet das Multicast Routing
!
interface FastEthernet 0/0
  ip pim sparse-dense-mode
!
interface FastEthernet 0/1
  ip pim sparse-dense-mode
!
--- snip ---

Commands

show ip mroute
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Cisco, Computer, Multicast, Routing veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s